Peter Schwingen

Schwingen gilt heute als einer der führenden Genremaler der Düsseldorfer Schule

Verschollenes Selbstbildnis, um 1830

Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Your Content Goes Here
Archivalien

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Berlin
I. H.A. Rep. 76 Ministerium für die geistlichen, Unterrichts- und Medicinal-Angelegenheiten V e Sekt. 18 Abt. V, Nr. 1 Vol. II, Blatt 163-164 (Coblenz und Düsseldorf d.14. Dezember 1831 Unterstützung des Kunstschülers Peter Schwingen aus Muffendorf betr.)
wie oben, Vol. III, Bl. 33 (Schreiben des Kuratoriums der Königlichen Kunstakademie Düsseldorf vom 24.2.1835 an das Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Medicinal-Angelegenheiten)

Stadtarchiv Bonn
Go 317 Gründung eines Heimatmuseums; Go 1375 Geschichte Godesbergs, Erwerb eines Gemäldes von Peter Schwingen; Go 1503 Maler Peter Schwingen, darin Vortrag Dr. Cohen in Bad Godesberg 1931, Manuskript Nick für Thieme/Becker; Go 1508 Inventarverzeichnis des Heimatmuseums; Go 10098 Protokolle des Gemeinderates Muffendorf 1846 bis 1891; Go 16716 Ausstellung 1964 Bad Godesberg; Zeitungsausschnittsammlung

Standesamt Bonn-Bad Godesberg
Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden

Hauptstaatsarchiv Düsseldorf
Regierungspräsidium Düsseldorf, Präsidialbüro, Bd. 1558-1559, darin Schülerlisten der Kunstakademie Düsseldorf 1832-1845 (Microfiche); Gerichte Rep. 11, Nr. 1447, Bl. 310-329, Bittschrift vom 16.12.1848 anlässlich der Verhaftung von Laurentz Cantador

Stadtarchiv Düsseldorf
(Teil-)Nachlass Hermann Becker mit Jahresberichten des „Vereins Düsseldorfer Künstler zur gegenseitigen Unterstützung und Hilfe“ (unvollständig); Bürgerbuch, S. 288; Handschriftensammlung ; Adressbücher Düsseldorf

Archiv des Künstler-Vereins Malkasten, Düsseldorf
Mitgliederlisten; Teilnehmerliste des Frühlingsfestes auf der Fahnenburg 1851

Archiv des Kunstmuseums im Ehrenhof, Düsseldorf
Nachlass Walter Cohen

Galerie Georg Paffrath, Düsseldorf
Fotodokumentation

Archiv Julius Söhn (Privatbesitz Dr. E. Deselaers, Düsseldorf)
Dokumente, Korrespondenz, Fotos, Presseausschnitte

Archiv Dr. Schmitz-Porten, Düsseldorf
Manuskripte zur Geschichte Düsseldorfs im 19. Jahrhundert und zur Familie Schmitz; Fotos

Historisches Archiv der Stadt Köln
Nachlass Anton Fahne (über den „Allgemeinen Verein der Carnevalsfreunde“)

Ahnenpass Otto Arbeiter, Privatbesitz, Mainz

Kath. Pfarramt Muffendorf
Tauf-, Heirats-, und Sterberegister

Kath. Pfarramt Villip
Pfarrarchiv Villip, Nr. 248/1831

Stadtarchiv Wuppertal
Nachlass Marie-Luise Baum, Mappe Kolbe

Historisches Zentrum Wuppertal
Nachlass Adolf Schults mit zahlreichen Ergänzungen aus den Forschungsarbeiten von Michael Knieriem und Carl Hanns Wegener
Nachlass Peter de Weerth, darin Tagebücher von 1808 bis 1855 (digitalisiert und zum Teil transkribiert von Dr. Antonia Dinnebier)

Zurück nach oben

———————–

Gedruckte Quellen

Adressbuch Elberfeld/Barmen 1850:
Elberfeld-Barmer Adressbuch, hg. von Friedrich Sprengespiel, Elberfeld, Sam. Lucas 1850

Adressbuch Elberfeld/Barmen 1858:
Elberfeld-Barmer Adressbuch 1858, hg. von Friedrich Sprengespiel, Elberfeld, Sam. Lucas 1858

Adressbuch Elberfeld 1864:
Adressbuch der Stadt Elberfeld. Hg. von E. Bertling und G. Hanke, Elberfeld 1864

Adressbuch Barmen 1879:
Adress-Buch der Stadt Barmen, Barmen, Fr. Staats 1879

Adressbuch Barmen 1887:
Amtliches Adressbuch der Stadt Barmen. Herausgegeben und verlegt vom Oberbürgermeisteramt, Barmen 1887

„Allgemeines Organ“ : „Allgemeines Organ für die Interessen des Kunst- und Landkartenhandels“, Berlin, E. Meyers’ Kunst-Verlagshandlung, 1. Jg. 1841, Nr. 35 vom 28.8.1841, S. 139 (Das Dachstübchen) ; 2. Jg. 1842 , Nr. 37 vom 10.9.1842 (Der kranke Hund, welcher von Kindern gefüttert wird)

„Bonner Wochenblatt“ 1845, 1848: „Bonner Wochenblatt“ vom 18.8.1845 (Kunstausstellung Köln 1845), vom 12.3.1848 („Die Weinprobe“ bei Tonger)

„Breslauer Zeitung“ 1847: „Breslauer Zeitung“ Nr. 128 vom 5. Juni 1847, dritte Beilage (Das nicht versteuerte Brod)

Conversations-Lexicon 1846: Conversations-Lexicon für bildende Künste, begründet von Johannes Andreas Romberg, fortgef. von Friedrich Faber, III. Band, Leipzig, Renger 1846 [Mitautor Lorenz Clasen]

„Düsseldorfer Anzeiger“ vom 9.5.1863, Todesanzeige Peter Schwingen

„Düsseldorfer Monathefte“ 1847-1860: „Düsseldorfer Monathefte“, Düsseldorf, Arnz & Co. 1847-1858; Düsseldorf, Levy Elkan, Bäumer & Co. 1859 und 1860

„Düsseldorfer Monathefte“ 1847-1849: „Düsseldorfer Monathefte“. Erster und zweiter Jahrgang (1847-1849), Neudruck, Mit einem Nachwort versehen und herausgegeben von Karl Riha und Gerhard Rudolph, Düsseldorf 1979

„Düsseldorfer Zeitung” vom 18.1.1850 (Anzeige des Anti-Musik-Vereins)

„Elberfelder Zeitung” 1851, 1852, 1853, 1862: „Elberfelder Zeitung“ vom 23.5.1851 (Einlieferung PS: Zwei Porträts); 11.6.1851 (zwei Porträts PS besprochen); vom 21.12.1851 (verkauft: Die furchtsamen Kinder); vom 19.9.1852 (Einlieferung PS: Die Pfändung); vom 6.3.1853 (Einlieferung von PS: Schlafender Knabe im Hundestall); vom 21.1.1862 (Anzeige der Permanenten Kunstausstellung Pfeiffer & Meyers)

Fahne 1837 I: Fahne, Anton, Die Düsseldorfer Malerschule in den Jahren 1834, 1835 und 1836, Düsseldorf, J. H. C. Schreiner 1837

Fahne 1837 II: Fahne, Anton, Die Düsseldorfer Malerschule und ihre Gegner, Düsseldorf, J. H. C. Schreiner 1837

Fahne 1853: Fahne, Anton, Schloss Roland, seine Bilder-Gallerie und Kunstschätze, Köln und Bonn, J. M. Heberle ( H. Lempertz) 1853

Fahne 1854: Fahne, Anton, Der Carneval mit Rücksicht auf verwandte Erscheinungen. Ein Beitrag zur Kirchen- und Sittengeschichte, Bonn 1854, Neudruck Wiesbaden 1972

Fahne 1873: Fahne, Anton, Die Fahnenburg und ihre Bildergallerie, Cöln, J. M. Heberle (H. Lempertz & Söhne) in Komm. 1873

Füssli 1843: Füssli, Wilhelm, Die wichtigsten Städte am Mittel-und Niederrhein im deutschen Gebiet, mit Bezug auf alte und neue Werke der Architektur, Skulptur und Malerei, 2. Bd., Zürich und Winthertur 1843

Hansen 1919: Hansen, Joseph (Hg.), Rheinische Briefe und Akten zur Geschichte der politischen Bewegung 1830-1850, Bd. I 1830-1845, Essen 1919, Neudruck Osnabrück, Biblio Verlag 1967

Hoffmann von Fallersleben 1941: Hoffmann von Fallersleben, Heinrich, Unpolitische Lieder, Bd. 2, Hamburg, Hoffmann und Campe 1841

Kinkel 1843: Kinkel, Gottfried, Kunstausstellung zu Düsseldorf (Beschluß), in: Augsburger „Allgemeine Zeitung” vom 23.9.1843

Kinkel 1845: Kinkel, Gottfried, Die kölnische Kunstausstellung vom Jahr 1845, in: „Kölnische Zeitung“ vom 24.8.1845 und 19.9.1845

Kinkel 1931: Gottfried Kinkels Selbstbiographie 1838-1848, hg. von Richard Sander, Bonn, Friedrich Cohen 1931

„Kölnische Zeitung“ 1844, 1847, 1849: „Kölnische Zeitung“ vom 22.8.1844 (Düsseldorfer Kunstausstellung, vermutlich von Müller von Königswinter); vom 23.2.1847 (Anzeige Tonger: Die Weinprobe); vom 19.12.1847 (Anzeige des Vereins Düsseldorfer Künstler); vom 23.8.1849 (Auf der Düsseldorfer Kunstausstellung – Der Zahnarzt); vom 23.9.1849 (Kölnische Kunstausstellung 1849 IV – Der Zahnarzt)

Kölnischer Kunstverein 1846: Verhandlungen des kölnischen Kunstvereins in der General Versammlung vom 12. Juli 1846. Abgedruckt an die resp. Aktionäre als Bericht über die Wirksamkeit des Vereins im siebten Jahr seines Bestehens 1845, Köln, Schlosser [1846]

Künstlerverein 1858: Namens-Verzeichnis der Mitglieder des Künstlervereins Malkasten, Düsseldorf Buchdruckerei Hermann Voß 1858

„Kunstblatt“ 1845: „Kunstblatt“, 26. Jg., 1845, Die Münchner Kunstausstellung im Jahre 1845, S.366/67

„Kunstblatt“ 1847: „Kunstblatt“, 28. Jg., 1847, Kunstausstellung in Lübeck, S. 199/200

Müller, W. 1846: Müller von Königswinter, Wolfgang (anonym erschienen), Die Kunstausstellungen zu Düsseldorf und Köln, in: „Kölnische Zeitung“ vom 9.9.1846 (Das nicht versteuerte Brot)

Müller, W. 1854: Müller von Königswinter, Wolfgang, Düsseldorfer Künstler aus den letzten fünfundzwanzig Jahren, Leipzig, Rudolph Weigel 1854

Nagler 1846: Nagler, G. K., Neues allgemeines Künstlerlexikon, München, E. A. Fleischmann 1846

Püttmann 1839: Püttmann, Hermann, Die Düsseldorfer Malerschule, Leipzig, Otto Wigand 1839

Raczinski 1863: Raczinski, Anathasius Graf, Geschichte der deutschen Kunst, I. Band, Berlin, auf Kosten des Verfassers 1863

„Schlesische Zeitung“ 1847: „Schlesische Zeitung“, Breslau Nr. 128 vom 5. Juni 1847, 1. Beilage (Die Pfändung)

Scotti 1836: Scotti J. J., Die Kunstschule zu Düsseldorf, in: Rheinische Provinzialblätter, Dritter Band, NF 3, 1836, S. 156-179

Scotti 1837: Scotti, J. J., Die Düsseldorfer Malerschule oder auch Kunst-Akademie in den Jahren 1834, 1835 und 1836 und auch vorher und nachher, Düsseldorf, J. H. C. Schreiner 1837

Scotti 1837 RhPr.: Scotti, J. J., Erster Nachtrag zum Katalog der Kunst-Akademie zu Düsseldorf oder Verzeichnis der bei derselben in Selbständigkeit gewirkt habenden Meister, Künstler und Schüler und der von denselben producirten Gegenstände, in: Rheinische Provinzialblätter, Dritter Band, Neuntes Heft, NF 4, Sept. 1837, S. 262-284

Scotti 1838: Scotti, J. J., Der Kunstschule zu Düsseldorf Leistungen in den Jahren 1837 und 1838 (Nachträge zum Katalog der Kunstakademie in Düsseldorf). Düsseldorf im Juli 1838 (Auf Kosten des Verfassers)

„Täglicher Anzeiger für Berg und Mark”, Elberfeld 1851, 1852, 1853: TA vom 27. Juli 1851 (Einlieferungen PS: Porträt, Die geizige Bauersfrau); TA vom 1.11. 1852 (Singendes Mädchen); TA vom 15.2. 1852 (Einlieferung PS: Martinsabend); TA vom 29.2.1852 (Einlieferungen PS: Kinder an der Pumpe spielend, männliches Porträt Brustbild, weibliches Porträt Brustbild); TA vom 19.9.1852 (Einlieferung PS: Die Pfändung); TA vom 28.11.1852 (Einlieferung PS: Der als Krüppel heimkehrende Krieger, 50 Fr. d’ Or); TA vom 25.12.1852 (Einlieferung PS: Das Kind die Taube fütternd); TA vom 9.1.1853 (Einlieferung PS: Der schlafende Knabe im Hundestall); TA vom 6.3.1853 (Einlieferung PS: Der schlafende Knabe im Hundestall); TA vom 1.5.1853 (Einlieferung PS: Der neue Wein)

Weyden 1839: Weyden, Ernst, Die erste Kunstausstellung des kölnischen Kunstvereins, in: „Kölnische Zeitung“ vom 3. Juli 1839

Wiegmann 1856: Wiegmann, Rudolf, Die Königliche Kunstakademie zu Düsseldorf. Ihre Geschichte, Einrichtung und Wirksamkeit und die Düsseldorfer Künstler, 2 Bde., Düsseldorf, Verlag der Budeus’schen Buch- und Kunsthandlung 1856

Zurück nach oben

———————–

Literatur

Albrecht 1967:Albrecht, Wolfgang, Hugo Wesendonck, in: Wuppertaler Biographien, 7. Folge, Wuppertal, Born 1967

Alexander 2001: Alexander, Beatrix, Im eigenen Interesse. Nachforschungen über den Erwerb und den Verbleib von Kunstgut in
den Jahren 1938-1945, Köln Kölnisches Stadtmuseum 2001

Alexander/Schmöckel 2009 Alexander, Brigitte und Gisela Schmöckel, Rechtschaffen, wohlhabend und gottgefällig. Das „nicht ganz
unbedeutende“ Leben des Rentiers Peter de Weerth, in: Kat. Wuppertal 2009, S. 74-86

Ammermüller 2010: Ammermüller, Martin, Spaziergang über den Burgfriedhof, hg. vom Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte
Bad Godesberg e.V., Bad Godesberg 2010

Art in America, 3/1988

„Bad Godesberger Wochenschau“ 1964: „Bad Godesberger Wochenschau“, 6. Jg., Heft 4, 19.-26.2.1964, S. 15

Baum 1961: Baum, Marie-Luise, Peter de Weerth, in: Wuppertaler Biographien, 3. Folge, Wuppertal, Born 1961

Becks-Malorny 1992: Becks-Malorny, Ulrike, Der Kunstverein in Barmen 1866-1946. Bürgerliches Mäzenatentum zwischen Kaiserreich und
Nationalsozialismus. Wuppertal, Born 1992

Beneke 1999: Beneke, Sabine, Im Blick der Moderne: die „Jahrhundertausstellung deutscher Kunst (1775-1875)“ in der Berliner
Nationalgalerie 1906, Berlin, Bostelmann und Siebenhaar 1999

Bénézit 1976, 1999: Bénézit, Emanuel (Hg.), Dictionaire critique et documentaire des Peintres, Sculpteurs, Dessinateurs et Graveurs
de tous les temps et de tous les pays, Neue Aufl., Paris, Librairie Gründ 1976, Bd. 9; 1999, Bd. 12

Berchem/Velten 1988: Berchem, Adolf und Josef Velten, Wassermühlen am Godesberger, Lannesdorfer und Mehlemer Bach,
in: 1100 Jahre Muffendorf 888-1988, Bad Godesberg, Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte 1988.

„Berliner Illustrierte“ 1906: „Berliner Illustrierte Zeitung“, Nr. 18, 1906

„Bergisch-Märkische Zeitung“ 1922: „Bergisch-Märkische Zeitung“ vom 1.2.1922 (Ausstellung des Städtischen Museums in Elberfeld:
Der gemalte Innenraum)

Bestvater-Hasenclever 1979: Bestvater-Hasenclever, Hanna, J. P. Hasenclever. Ein wacher Zeitgenosse des Biedermeier, Recklinghausen,
Aurel Bongers 1979

Böhmer 1968: Böhmer, Günter, Die Welt des Biedermeier, München, Desch 1968

Börsch-Supan 1988: Börsch-Supan, Helmut, Die Deutsche Malerei von Anton Graff bis Hans von Marées 1760-1870, München,
Deutscher Kunstverlag 1988

Boetticher 1891/1901: Boetticher, Friedrich von: Malerwerke des 19. Jahrhunderts. 4 Bde. Dresden 1891-1901 (Unveränderter Neudruck
Leipzig, 1944-1948)

Bolwin 1986: Bolwin, Sabine, Schreibender Patriot und malender Realist, in: „Bonner Rundschau“ vom 7.3.1986

„Bonner Rundschau“ 1961, 1962, 1963, 1964, 1970, 1994, 1997: „Bonner Rundschau“ vom 6.8.1961 (K. F. Ertel, Werke der Städtischen
Kunstsammlungen, XVIII), vom 12.2.1962 (Bildnis Frau Heseler), vom 14.2.1962 (Selbstbildnis mit Hut, Der trauernde Künstler), vom
22.2.1962 (Lenbach contra Schwingen), vom 18.4.1963 (Jugendliches Selbstbildnis), vom 1.6.1963 (Vortrag Holzhausen), vom 22.2.1964
(Bildnis Peter Joseph Schwingen), vom 29.2.1964 (Ausstellung), vom 11.11.1970 (Jäger und Mädchen am Brunnen), vom 22.4.1994
(Maler der Düsseldorfer Schule), vom 4.5.1994 (1000. Ausstellungsbesucherin geehrt), vom 10.9.1994 (Großmutter vermisst);
vom 6.11.1997 (Kunst und Kultur mit Lokalkolorit)

„Bonner Woche“1962: „Bonner Woche“, 6. Heft, 14. Jg., 16.-31.3.1962

Bredt/Reiche 1909: Bredt, Dr. F. W. und Dr. R. Reiche, Mobiliar bergischer Bürgerhäuser 1700-1830. Hg. im Auftrage des Kunstvereins
in Barmen, Düsseldorf, Schwann 1909

Bredt 1941: Bredt, Johann Victor, Geschichte der Familie Bredt aus dem Huckenbach, Marburg, Gleiser 1941

Carl 1926: Carl, R.W. Carl Jaeger GmbH. Anilinfabrik, Barmen-Düsseldorf 1823-1923, Düsseldorf 1926

Cohen 1922: Cohen, Walter, Der Maler Peter Schwingen (1815-1863). Zu einer Ausstellung im Elberfelder Museum,
in: „Düsseldorfer Nachrichten“ vom 2.2.1922

Cohen 1925: Johann Peter Hasenclever, Reihe Pempelfort II, 11. Düsseldorf 1925

Cohen 1924: Cohen, Walter Hundert Jahre Rheinischer Malerei, Bonn, Friedrich Cohen 1924

Cohen 1931: Cohen, Walter, Wann ist Peter Schwingen geboren? „Düsseldorfer Nachrichten“ vom 18.12.1931 (Manuskript im Nachlass,
Kunstmuseum im Ehrenhof, Düsseldorf)

Cohen 1932 I: Cohen, Walter, Peter Schwingen. Leben und Werk, in: „Mitteilungen des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen“,
3. Jg., Heft 1, 1932

Cohen 1932 II: Cohen, Walter, Peter Schwingen der Bildnismaler aus Muffendorf, Bad Godesberg, Verlag des Verschönerungsvereins 1932
(Manuskript im Nachlass, Kunstmuseum im Ehrenhof, Düsseldorf, Maschinen geschriebene Fassung mit Stenogramm über die Lichtbilder im
Stadtarchiv Bonn-Go 1503. Besprechung der Veröffentlichung in: „Zeitschrift für Kunstgeschichte“, Jg. 1932, S. 246).

Colmi 1964: Colmi, Elsbeth, Glanz und Elend einer Lithographischen Anstalt – Arnz & Comp., Düsseldorf 1815-1858, in: Bibliothekarische Nebenstunden, Düsseldorf 1964 (Veröffentlichungen der Landes- und Stadt-Bibliothek Düsseldorf, 5)

Curjel 1925: Curjel, Hans, Hundert Jahre rheinischer Malerei. Zur Düsseldorfer Ausstellung 1925, in: „Der Cicerone“, XVII, Jg., Heft 16, August 1925, Leipzig, 1925

Dampfboot 1845: Das Westphälische Dampfboot, Bielefeld 1845, Jg. 1, S. 445

„Das Tor“ 1997: „Das Tor. Düsseldorfer Heimatblätter“, 63. Jg., Sept. 1997

Der Stille Garten 1930: Deutsche Maler des ersten und zweiten Drittels des 19. Jahrhunderts, Königstein i. Taunus und Leipzig, Karl Robert
Langewiesche 1930

Deutsches Geschlechterbuch 1913, 1935: Deutsches Geschlechterbuch, hg. von Bernhard Koerner, Bd. 24, Görlitz 1913 (Bd. 1 des Bergischen Geschlechterbuchs), Bd. 83, Görlitz 1935 (Bd. 3 des Bergischen Geschlechterbuchs)

„Deutsche Reichs-Zeitung“ 1926: „Deutsche Reichs-Zeitung“, Bad Godesberg, 21.5.1926 (Peter Schwingen aus Muffendorf)

De Weerth 1915: De Weerth, Dr. Wilhelm, Geschichte der Familie de Weerth, 2 Bde., Düsseldorf 1915

De Weerth 1932, 1935,1938: De Weerth, Dr. Wilhelm, Müttergeschlechter in der Ahnentafel, 3 Folgen, Düsseldorf 1932, Düsseldorf 1935,
Düsseldorf 1938

De Weerth/Schniewind 1964: De Weerth, Gerda Dorothea und Gisela Schniewind, Nachkommen von Friedrich Hermann Wülfing, seiner Frau
Emilie Wittenstein und seiner Frau Auguste Boesner, in: „Deutsches Familienarchiv“, Bd. 27, 1964, hg. von Gerhard Geßner, Neustadt
an der Aisch, Degener 1964, S. 246-264

De Weerth/Schniewind 1968: De Weerth, Gerda Dorothea und Gisela Schniewind, Nachkommen des Daniel von der Heydt und seiner Frau
Bertha Rosalie Wülfing, in: „Deutsches Familienarchiv“, Bd. 37, 1968, S. 251-288

De Weerth/Schniewind 1970: De Weerth, Gerda Dorothea und Gisela Schniewind, Nachkommen des Ludwig Schniewind und seiner Frau
Emma Wülfing, in: „Deutsches Familienarchiv“, Bd. 40, 1970, S. 139-180

De Weerth/Schniewind, 47, 1972: De Weerth, Gerda Dorothea und Gisela Schniewind, Nachkommen des Julius Bemberg und seiner Frau
Karoline Wülfing, in: „Deutsches Familienarchiv“, Bd. 47, 1972, S. 1-22; Nachkommen des Robert Wülfing und seiner Frau Emma Wever, S.
23-42; Nachkommen des Rudolf Steinkauler und seine Frau Maria Wülfing, S. 43-62

De Weerth/Schniewind, 50, 1972: De Weerth, Gertrud Dorothea und Gisela Schniewind, Nachkommen des Robert Peill und seiner Frau Elisabeth Wülfing, darin: Das Bild des Johann Friedrich Wülfing von Peter Schwingen, in: „Deutsches Familienarchiv“, Bd. 50, 1972,
S.287-322

„Die Wochenschau“ 1931: „Die Wochenschau“, Nr. 48, 1931

Diederichs 1998: Diederichs, Irene (Hg.) und Ulrich Hauschild, Wie im Blomekorf, su schön litt Muffendorf. Geschichte und Geschichten aus
1100 Jahren Muffendorf, Baden-Baden, Nomos 1989

Dokumente 1987: Dokumente zur Geschichte der Stadt Düsseldorf. Die Stadt der Kunst 1815-1850, von Bernd Füllner, Karin Füllner, Martin
Meise-von Amtsüren, Rolf Niehoff, Bernd Wegener, Düsseldorf 1987

„Düsseldorfer Neueste Nachrichten“ 1924: „Düsseldorfer Neueste Nachrichten“ vom 24.4.1924 (Aufruf Schwingen Bilder für eine
wissenschaftliche Arbeit von W. Cohen zur Verfügung zu stellen)

Eckert 1936: Eckert, Karla, Das Bildnis der klassisch-romantischen Epoche in Deutschland, Dissertation Königsberg, Köslin in Pommern 1936

Elberfeld Festschr. 1910: Die Stadt Elberfeld. Festschrift zum Dreijahrhundertjubiläum, Elberfeld, J. H. Born 1910

Engelhardt 2001: Engelhardt, Manfred, Geheimnis des Porträts von Schwingen gelüftet, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 4.4.2001

Eynern 1883/84: Eynern, Ernst von, Geschichte des Sattelhofes „Eynern“ und der Familie von Eynern. Geschrieben in den Jahren 1883/84.
Als Manuskript gedruckt und ausschließlich bestimmt für die Mitglieder der Familie

Eynern 1901: Eynern, Ernst von, Friedrich von Eynern. Ein bergisches Lebensbild, in: „Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins“,
35. Bd., Elberfeld 1901, S. 1-103

Feist 1986: Feist, Peter H., Geschichte der deutschen Kunst 1760-1848, Leipzig, VEB E. A. Seemann 1986

Fremerey-Dohna 1985: Fremerey-Dohna, Helga und Renate Schöne, Jüdisches Geistesleben in Bonn 1786-1945. Eine Biobibliographie,
Bonn 1985

Frohn 2000: Frohn, Christina, Der organisierte Narr. Der Karneval in Aachen, Düsseldorf und Köln 1823-1914, Marburg, Jonas Verlag 2000

Gagel 1972: Gagel, Hanna, Widerspiegelungen bürgerlich-demokratischer Strömungen in den Bildmotiven der Düsseldorfer Malerschule
1830-1850, in: Kunst der bürgerlichen Revolution von 1830-1848/49, Berlin, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst 1972

Gagel 1979: Gagel, Hanna, Die Düsseldorfer Malerschule in der politischen Situation des Vormärz und 1848, in: Kat. Düsseldorf [1979]

Geismeier 1979: Geismeier, Willi, Biedermeier, Leipzig, E. A. Seemann 1979

„General-Anzeiger“, Bonn 1931, 1959, 1962, 1963, 1966, 1988, 1995, 1997, 2000: „General-Anzeiger für Bonn und Umgebung“ vom
3.12.1931 (Bericht über den Vortrag Cohen), vom 20.3.1959 (Frau mit ihren Kindern im Torbogen), vom 12.2.1962 (Bildnis Frau Heseler),
vom 19.3.1962, vom 25.9.1962, vom 9.5.1963, vom 31.5.1963 (Vortrag Dr. Holzhausen), vom 14.5.1966 (Bildnis Frau Heseler, Selbstbildnis
mit Hut, Die Kinder pflegen den kranken Hund), vom 6.9.1988 (Beschaulicher Lebensabend), vom 17.8.1995 (Blondes Kind füttert
Federvieh); vom 17.12.1997 (Die Heimkehr vom Felde), vom 15.3.2000 (Peter-Schwingen-Gesellschaft, Selbstbildnis mit Hut); vom 1.6.2000
(Firmenjubiläum Schweitzer); vom 24.7.2000 (Das Dunkel um Schwingens Leben lichtet sich)

„General-Anzeiger“, Elberfeld 1922: „General-Anzeiger für Elberfeld und Barmen“ vom 24.1.1922 (Ausstellung Der gemalte Innenraum)

„Godesberger Heimatblätter“ 1964, 1965, 1969, 1970, 1984, 1988: „Godesberger Heimatblätter“ Heft 2, 1964, S. 93, 96 (Vortrag
Holzhausen in Düsseldorf); Heft 3, 1965, S. 60 (Veröffentlichung Holzhausen); Heft 7, 1969, S. 65/66 (Hinweis auf Veröffentlichung
Holzhausen); Heft 8, 1970 (Abbildung „Ländliche Szene“); Heft 22, 1984, S. 116 (Cohen Vortrag von NS-Bürgermeister an Schulkinder
verschenkt); Heft 26, 1988, S. 46 (Ausstellung in Muffendorf)

„Godesberger Tageszeitung“ 1931: „Godesberger Tageszeitung“, 8. Jg., 1931, Nr. 163 (Bericht über den Vortrag Cohen)

„Godesberger Volkszeitung“ 1931, 1932: „Godesberger Volkszeitung“ vom 3.12.1931 (Bericht über den Vortrag Cohen); vom 26.4.1932
(Jugendliches Selbstbildnis)

Gödecke-Behnke 1983: Gödecke-Behnke, Martina, Das bürgerliche Frauenporträt der Düsseldorfer Malerschule im Zeitraum 1820-1848,
Dissertation, Bochum 1982, St. Augustin 1983

Gohr 1979: Gohr, Siegfried, Themen und Tendenzen rheinischer Genremalerei, in: Trier/Weyres (Hg.), Kunst des 19. Jahrhunderts im
Rheinland, Düsseldorf, Schwann 1979, S. 191-208

Großmann 1985: Großmann, Joachim, Die Düsseldorfer Malerschule im Vormärz und in der Revolution 1848/49, Examensarbeit,
1. Staatsprüfung, überarbeitete Fassung, Maschinenschrift 1985

Großmann 1994 I: Großmann, Joachim, Künstler und Kunstvereine im Preußen des Vormärz (1815-1848), in: Peter Gerlach (Hb.), Vom realen Nutzen idealer Bilder. Kunstmarkt und Kunstvereine, Aachen 1994

Großmann 1994 II: Großmann, Joachim, Die Sozialfigur des Bildenden Künstlers in Preußen 1786-1850, Dissertation, Essen, Juli 1992,
Veröffentlicht unter dem Titel Künstler, Hof und Bürgertum. Leben und Arbeit von Malern in Preußen 1786-1850, Berlin 1994

Hamann 1913: Hamann, Richard, Die deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, 2 Bde., Leipzig 1913

Hamann 1925: Hamann, Richard, Die deutsche Malerei vom Rokoko bis zum Expressionismus, Leipzig und Berlin 1925

Hashagen 1958: Hashagen, Justus; Narr, Karl J.; Rees, Wilhelm und Edmund Strutz, Bergische Geschichte, Remscheid-Lennep 1958

Hauser 1953: Hauser, Arnold, Sozialgeschichte der Kunst und Literatur, München 1953

Heckes 1995: Heckes, Pia und Horst Heidermann, Peter Schwingen (1813-1863) – Leben und Werk, Bonn-Bad Godesberg,
Peter-Schwingen-Gesellschaft 1995

Heidermann 1994: Heidermann, Horst, Peter Schwingen – eine biographische Skizze, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 32, 1994,
S. 32-65

Heidermann 1996: Heidermann, Horst, Peter Schwingen, in: Sitt, Martina und Ute Ricke-Immel (Bearb.), Angesichts des Alltäglichen.
Genremotive in der Malerei zwischen 1830 und 1890. Aus dem Bestand des Kunstmuseums Düsseldorf im Ehrenhof mit Sammlung der
Kunstakademie, Köln, Böhlau-Verlag 1996

Heidermann 1997 I: Heidermann, Horst, Paul von Franken, der Maler des Kaukasus – aus Oberbachem, in: „Godesberger Heimatblätter“,
Heft 34, 1996 (erweiterte Fassung als Broschüre, Oberbachem 1997)

Heidermann 1997 II: Heidermann, Horst, Franken, Paul (von), in: Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, Bd. 1, München, Bruckmann 1997

Heidermann 1997 III: Heidermann, Horst, Peter Schwingen und der deutsche Michel, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 35, 1997,
S. 44-46

Heidermann 1997 IV: Heidermann, Horst, F. S. L. – ein Malerfreund von Peter Schwingen und Paul von Franken, in: „Godesberger
Heimatblätter“, Heft 35, 1997, S. 18-43

Heidermann 1998 I: Heidermann, Horst, F. S. Lachenwitz, in: Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, Bd. 2., München, Bruckmann 1998,
S. 298/299

Heidermann 1998 II: Heidermann, Horst, Peter Schwingen, in: Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, Bd. 3, München, Bruckmann 1998

Heidermann 1999 I: Heidermann, Horst, 1848/49 – Die Revolution des Malers Kleinenbroich, Köln 1999 (Publikationen des Kölnischen
Stadtmuseums, Band 2)

Heidermann 1999 II: Heidermann, Horst, „bis man eines Tages, und sei es nach meinem Tode, ein Blümlein entdeckt”. Auf den Spuren
des Malers Toni Wolter, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 37, 1999, S. 5-59

Heidermann 2001: Heidermann, Horst, Wuppertal auf dem Wege zur Kunststadt – ein kühner Versuch scheitert. Die Elberfeld-Barmer
Kunstausstellung 1851 bis 1854 und der Gemälde-Verlosungs-Verein, in: „Romerike Berge“, 51. Jg., Heft 1, S. 3-14

Heidermann 2001 II: Heidermann, Horst, Neues vom Dollen Möler, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 39, 2001

Heidermann 2002: Heidermann, Horst, Peter Schwingen (1813-1863): Gemalte Familiengeschichten aus dem Tal, in: „Romerike Berge“,
52. Jg., Heft 4, S. 26-41

Heidermann 2002 Heine: Heidermann, Horst, 1847: Ein „Anti-Musik-Verein“ im Wohnhaus der Familie Heine, in: „Heine Jahrbuch“ 2002,
41. Jg., S. 221-225

Heidermann 2004: Heidermann, Horst, Godesberg-Tiflis und zurück? Aus dem abenteuerlichen Leben des Godesberger Malers Paul von
Franken, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 42, S. 73-89

Heidermann/Heckes 2006: Heidermann Horst, Dokumentation Peter Schwingen. Mit einer Einführung in das Werk und zugleich einem
Vorwort von Pia Heckes, hg. von der Peter-Schwingen-Gesellschaft, Bonn-Bad Godesberg 2006

Helbeck1974: Helbeck, Gerd, Aus den Akten der Schwelmer Bürgerversammlung. Ausgewählte Quellen zur politischen Willensbildung in
Schwelm im Revolutionsjahr 1848, in: „Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung“, 24. Heft, 1974, S. 15-39.

Heller/Zimmernann 1981: Heller, Heinz-B. und Peter Zimmermann, Literatur im Wuppertal. Geschichte und Dokumente,
Wuppertal, Putty 1981

Herberts 1980: Herberts, Hermann, Alles ist Kirche und Handel … Wirtschaft und Gesellschaft des Wuppertals im Vormärz und in der
Revolution von 1848/49, Neustadt an der Aisch, Schmidt 1980 (Bergische Forschungen Bd. XII)

Herchenbach 1882: Herchenbach, Wilhelm, Düsseldorf und seine Umgebung in den Revolutionsjahren 1848-1849, Düsseldorf,
W. Herchenbach [1882]

Hirschberg 1992: Hirschberg, Hermann, Die Freimaurerei, eine „Verschwörung zum Guten“, in: „Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm
und ihrer Umgebung“, NF, 42. Heft, 1992, S. 83-98

„Hör zu“ 1997: „Hör zu – Rätselspaß“, Februar 1997

Holzhausen 1964: Holzhausen, Walter, Peter Schwingen. Maler aus Muffendorf, Bad Godesberg, Verein für Heimatpflege und
Heimatgeschichte 1964

Holzhausen 1964 II: Holzhausen Walter, Bildnisse des Biedermeier. Wuppertaler Honoratioren, in: „Unsere Bergische Heimat“.
Heimatkundliche Monats-Beilage zum „General-Anzeiger der Stadt Wuppertal“. Mitteilungsblatt des Bergischen Geschichtsvereins, 13, 1964,
Nr. 12 n. p.

Holzhausen 1965: Holzhausen, Walter, Bilder von Peter Schwingen. Nachlese, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 3, 1965, S. 44-46

Hütt 1956: Hütt, Erich Wolfgang, Die Düsseldorfer Kunst und die demokratische Bewegung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts,
2 Bde., Dissertation, Halle/Saale, Juni 1956

Hütt 1958: Hütt, Erich Wolfgang, Die Düsseldorfer Kunst und die demokratische Bewegung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
(Autorreferat), in: „Wissenschaftliche Zeitschrift der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg“, VII / 2, 1958

Hütt 1958/59: Hütt, Erich Wolfgang, Der kritische Realismus und die Anfänge der proletarischen Kunst in Deutschland, in: „Wissenschaftliche
Zeitschrift der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg“, VIII, 1958/59

Hütt 1964: Hütt, Wolfgang, Die Düsseldorfer Malerschule 1819-1869, Leipzig, VEB E. A. Seemann 1964, 2. überarbeitete, verbesserte und
erweiterte Aufl. 1984, 3. Aufl. 1995 (vom Verlag als 1. Aufl. bezeichnet)

Hütt 1986: Hütt, Wolfgang, Deutsche Malerei und Graphik 1750-1945, Berlin, Henschel-Verlag 1986

Hundert Jahre 1967: Hundert (100) Jahre Galerie G. Paffrath 1867-1967, Düsseldorf o. J.

Immel 1967: Immel, Ute, Die deutsche Genremalerei im 19. Jahrhundert, Dissertation, Heidelberg 1967

„Jan Wellem“ 1930: „Jan Wellem“, Düsseldorf, Jg. 5, 1930, S. 312, Abb.

Jülich 1974: Jülich, Eduard, Die Wattendorfer Mühle, in: Godesberger Heimatblätter, Heft 12, 1974, S. 106-111

„Kabinett“ 1996: „Kabinett“ Bonn, Heft 3, 1996, S. 27, Der Muffendorfer Biedermeiermaler Peter Schwingen erfährt späte Würdigung

Kalnein 1973: Kalnein, Wend von, Die Kunstakademie im Spiegel der städtischen Kunstsammlungen, in: Trier, Eduard (Hg.), Zweihundert
Jahre Düsseldorfer Kunstakademie, Düsseldorf 1973, S. 167-172

Kauhausen 1956: Kauhausen, Paul (Bearb.), Die Lebenserinnerungen des Johann Wilhelm Schirmer, Krefeld 1956

Kgb. 1922: Kgb., E. [d. i. Ernst Kuckelsberg], Ausstellung des städtischen Museums in Elberfeld „Der gemalte Innenraum“, in: „Bergisch-
Märkische Zeitung“, 1.2.1922

Klein 1906: Klein, Rudolf, Die Deutsche Jahrhundertausstellung, in: „Die Rheinlande“, 6. Jg., 1906, S. 90-110 und S. 149-153

Kleinpass 1964: Kleinpass, Hans, Biographisches über den Muffendorfer Maler Peter Schwingen und seine Familie, in: „Mitteilungen der
Stadt Bad Godesberg“, Nr. 11/4/1964

Kleinpass 1992: Kleinpass, Hans: Zur Geschichte des Hotel-Restaurants „Cäcilienhöhe“, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 30, 1992,
S. 38/39

Kleinpass 1994: Kleinpass, Hans, Die Straßennamen der Gemarkung Muffendorf, in: „Godesberger Heimatblätter“, Jg. 32, 1994, S. 110-113

Kliesing 1932: Kliesing, Georg, Die Säkularisation in den kurkölnischen Ämtern Bonn, Brühl, Hardt, Lechenich und Zülpich in der Zeit der
französischen Fremdherrschaft, Dissertation Bonn 1932.

Koetschau 1926: Koetschau, Karl (in Verbindung mit Walter Cohen und Bernhard Lasch), Rheinische Malerei der Biedermeierzeit,
Düsseldorf, Verlag des „Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen“ 1926

Kortländer 1998: Kortländer, Bernd, „…unendlich deutsch und komisch. Der Malkasten und seine Dichter,
in: Künstler-Verein Malkasten (Hg.), 1848-1898 Hundert Jahre Künstler Verein Malkasten, Düsseldorf, Malkasten Edition 1998, S. 42-56

Kruse 1998: Kruse, Joseph A., Heine und Düsseldorf, 2. Aufl., Düsseldorf 1998

Küpper 1963: Küpper, Jürgen, Aus den Anfängen der Muffendorfer Schule, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 1, 1963, S. 43-47

Küpper 1964: Küpper, Jürgen, Rätselraten um ein bisher unbekanntes Bild, in: „General-Anzeiger“, Bonn, 2.1.1964

Kunstpreisverzeichnis 1956/57: Kunstpreisverzeichnis 1956-1957, Bd. XII, München, Kunst und Technik Verlag 1957

Lasch 1925: Lasch, Dr. Bernd, Die letzten hundert Jahre rheinischer Malerei, in: Jubiläumsausstellung Düsseldorf 1925, Innentitel: Bericht
über die aus Anlaß der Rheinischen Jahrtausendfeier im Jahre 1925 zu Düsseldorf veranstalteten Jubiläumsausstellungen, Düsseldorf, A.
Bagel o. J.

Lexikon Kunst 1975: Lexikon der Kunst, Artikel „Pfändung”, Bd. 3, 1975, S. 815, Leipzig, VEB E. A. Seemann 1975

Lexikon Kunst 1989: Lexikon der Kunst, Artikel „Düsseldorfer Malerschule“, Bd. 2, 1989, S.245-247 Leipzig, VEB E. A. Seemann 1989

Li 1922: Li. Dr., Die Interieur-Ausstellung im Elberfelder Museum, in: „General-Anzeiger für Elberfeld-Barmen“, 24.1.1922

Lissauer 1924: Lissauer, Max, Verzeichnis meiner Sammlung, Düsseldorf, A. Bagel 1924

Lorenz 1985: Lorenz, Angela, Das deutsche Familienbild in der Malerei des 19. Jahrhunderts, Darmstadt 1985

Lux/Weber 1925: Lux, H. A. und Rudolf Weber, Bericht über die aus Anlass der Rheinischen Jahrtausendfeier im Jahre 1925 zu Düsseldorf
veranstalteten Jubiläumsausstellungen, Düsseldorf, Bagel o. J. [1925]

Maaßen 1899: Maaßen, German, Geschichte der Pfarreien des Dekanats Bonn, Bonn, P. Hanstein 1899

Markowitz 1967: Markowitz, Irene, Der frühe Realismus in Düsseldorf, in: Der frühe Realismus in Deutschland 1800-1850, Nürnberg,
Germanisches Nationalmuseum (1967), S. 84-92

Markowitz 1979: Markowitz, Irene, Rheinische Maler im 19. Jahrhundert, in: Trier/Weyres (Hg.), Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland,
Düsseldorf, Schwann 1979, S. 43-144

Martini 1966: Martini, Fritz, Hackländer, Friedrich Wilhelm Ritter von, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 7, S. 412/413, Berlin, Duncker &
Humblot 1966

Müller, H. A. 1882: Müller, Hermann Alexander, Biographisches Künstler-Lexikon der Gegenwart. Die bekanntesten Zeitgenossen auf dem
Gesamtgebiete der bildenden Künste aller Länder mit Angabe ihrer Werke, Leipzig 1882 (siehe auch Müller/Singer 1896)

Müller Fr.1860: Müller, Fr.; Klunziger, Karl und A. Seubert: Neuestes Künstlerlexikon. Innentitel: Die Künstler aller Zeiten und Völker.
Stuttgart, 1860

Müller Fr.1864: Müller, Fr.; Klunzinger, Karl und A. Seubert, Neuestes Künstlerlexikon, Innentitel: Die Künstler aller Zeiten und Völker,
Stuttgart 1864

Müller, Wiebke s. Sitt 1998

Müller-Hengstenberg 1988: Müller-Hengstenberg, Herbert, Die Flurnamen der Gemarkung Muffendorf, in: 1100 Jahre Muffendorf 888-1988,
Bonn-Bad Godesberg, Verein für Heimatpflege und Heimatgestaltung 1988

Müller/Singer 1896: Müller, Hermann Alexander und Hans Wolfgang Singer, Allgemeines Künstlerlexikon. Leben und Werke der
berühmtesten bildenden Künstler. Vorbereitet von Hermann Alexander Müller. Herausgegeben von Hans Wolfgang Singer, Frankfurt/Main,
Rütten & Loening 1896 (5. Aufl., 5 Bde., Frankfurt 1921, Ergänzungsband 1922)

Neite 1979: Neite, Werner, Die Freizeit der Photographie in der Rheinprovinz, in: Trier/Weyres 1979

Nerlich 1994: Nerlich, Lieselotte, Fast wäre er vergessen worden, in: „Wochenblatt Bad Godesberg“ vom 4./5.5.1994

„Neue Rhein-Zeitung“, Bonn 1962: „Neue Rhein-Zeitung“, Bonn vom 12.2.1962 (Bildnis Frau Heseler)

Nick 1936: Nick, E., Peter Schwingen, in: U. Thieme und F. Becker, Allgemeines Lexikon der Bildenden Künste, Bd. XXX, Leipzig 1936,
S. 391 (Maschinengeschriebene Fassung mit umfangreicheren Literaturangaben im Stadtarchiv Bonn, Go 1503)

Niemann 1993: Niemann, Dieter, Die Revolution 1848/49 in Düsseldorf, Düsseldorf 1993 (Veröffentlichungen aus dem Stadtarchiv
Düsseldorf, Bd. 3)

Norman 1987: Norman, Geraldine, Biedermeier Painting, London, Thames and Hudson 1987

Paffrath 1995: Paffrath, Hans, Meisterwerke der Düsseldorfer Malerschule 1819-1918, Düsseldorf Droste 1995

Paßmann 1988: Paßmann, Franz Anton, Spuren der Geschichte aus zwei Jahrtausenden, in: 1100 Jahre Muffendorf 888-1988. Beiträge
zum 1100. Jahrestag der ersten urkundlichen Erwähnung von Muffendorf am 13. Juni 888, hg. vom Verein für Heimatpflege und
Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V., Bonn-Bad Godesberg 1988

Peters 1979: Peters, U., Stilgeschichte der Photographie in Deutschland 1839-1900, Köln, Dumont 1979

Poensgen 1933: Poensgen, Georg, Jagschloß Grunewald, Berlin, Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten 1933

Radziewski 1983: Radziewski, Elke von, Kunstkritik im Vormärz, dargestellt am Beispiel der Düsseldorfer Malerschule, Bochum, Studienverlag
Brockmeyer 1983

Reiche 1926: Reiche, Dr. R.[ichart], Pflege der bildenden Künste, in: Aus Barmens Wirtschaft und Kultur. Bearb. von Dr. Heinrich Haacke,
Barmen, Oscar Born 1926, S. 78-100

Reinicke 1998: Reinicke, Christian, Laurentz Cantador (1810-1883), in: Katalog Köln, 1998, S. 129-131

Reinmöller 1951: Reinmöller, Lore, Erich Hasenclever – der Maler der bergischen Landschaft, in: „Romerike Berge“, 2. Jg. 1951, S. 89-94

„Rheinische Illustrierte“ 1929: „Rheinische Illustrierte“, Düsseldorf, 10.11.1929

„Rheinische Post“ 1994: „Rheinische Post“, Düsseldorf vom 1.10.1994, Schwingen-Bilder gesucht

Rösch-Sondermann 1982: Rösch-Sondermann, Hermann, Gottfried Kinkel als Ästhetiker, Politiker und Dichter, Bonn, Röhrscheid 1982

Schaarschmidt 1902: Schaarschmidt, Friedrich, Zur Geschichte der Düsseldorfer Kunst, insbesondere im 19. Jahrhundert, Düsseldorf 1902

Schmidt 1994: Schmidt, Hans M., Walter Cohen – Die wissenschaftlichen Anfänge in Berlin und Bonn und seine Sicht rheinischer Kunst,
in: Sitt 1994

Schniewind 1997: Schniewind, Gisela, Johann Friedrich Wülfing aus Elberfeld, 1780-1842, und seine Nachkommen [sowie Das Bild von
Johann Friedrich Wülfing gemalt von Peter Schwingen – Nachtrag], Nachdruck von De Weerth, Gerda und Gisela Schniewind,
Nachkommen des Wilhelm Meckel und seiner Frau Hulda Wülfing, Lüdenscheid und Wuppertal, Staats 1966, Sonderdruck aus:
Deutsches Familienarchiv Bd. 120, 1997, S.137-182

Schniewind, Gisela siehe auch De Weerth/Schniewind

Schroyen 1992: Schroyen, Sabine in Verbindung mit H. Langenbrandtner, Quellen zur Geschichte des Künstlervereins Malkasten, Köln,
Rheinland Verlag 1992

Schroyen 1998: Schroyen, Sabine, „Blutrote demokratische Tendenzen“ oder „schöne Eintracht“. Die Gründung des Malkasten am
6. August 1848, in: Künstler-Verein Malkasten (Hg.), 1848-1898 Hundertfünfzig Jahre Künstler Verein Malkasten. Düsseldorf, Malkasten
Edition 1998, S. 17-25

Schülke 1994: Schülke, Isabe und Gerold, Düsseldorf und seine Fotografie, Düsseldorf 1994

Schulte 1967: Schulte, Albert, Muffendorf in der Franzosenzeit, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 5, 1967, S. 19-54

Sitt 1993: Sitt, Martina, „Tief ist der Brunnen der Vergangenheit“. Walter Cohen – ein Wegbereiter der Moderne,
in: „Kölner Museums-Bulletin“, Heft 3, 1993, S. 18-27

Sitt 1994: Sitt, Martina, Auch ein Bild braucht einen Anwalt. Walter Cohen – Leben zwischen Kunst und Recht, München, Deutscher
Kunstverlag 1994

Sitt 1998: Sitt, Martina und Wiebke Müller, Die Düsseldorfer Genremalerei zwischen Geschichtswirren und sonntäglichem Alltag,
in: Kat. Köln 1998, S. 221-224

Söhn 1963: Söhn, Gerhart, Das Werk Peter Schwingens. Zur Ausstellung in Bad Godesberg, in: „Rheinische Post“ 1963

Söhn 1966: Söhn, Gerhart, Heinrich Heine in seiner Vaterstadt Düsseldorf, Düsseldorf 1966

Söhn 1994: Söhn, Gerhart, Idyllen aus Dorf und Bürgerhaus, in: „Rheinische Post“, Düsseldorf vom 30.4.1994

Söhn 1995: Söhn, Gerhart, Beste Biedermeier-Malerei, in: „Rheinische Post, Düsseldorf“ vom 11.10.1995

Soiné 1985: Soiné, Knut, Johann Peter Hasenclevers Schulbilder, in: „Romerike Berge“, Heft 3, 1985, S. 45-54

Soiné 1990: Soiné, Knut, Johann Peter Hasenclever. Ein Maler im Vormärz, Neustadt /Aisch, Verlagsdruckerei Schmidt GmbH 1990

Strack 1987: Strack, Herbert, Auszüge aus den Ur-Flurbüchern der Gemeinde Muffendorf vom 8. November 1811, Bonn-Bad Godesberg,
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte 1987

Strack 1988: Strack, Herbert, Mathias Ehmanns Flurkartenatlas, Besitzungen der Comthurey zu Muffendorf“ von 1759, in: 1000 Jahre
Muffendorf, Bonn 1988

Strack 1998: Strack, Herbert, Das Weingut Die alte Burg in Muffendorf, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 36, 1998, S. 129-134

Strutz 1963: Strutz, Edmund, Die Ahnentafeln der Elberfelder Bürgermeister und Stadtrichter von 1708 bis 1808, 2. Aufl., Neustadt an der
Aisch, Degener 1963

Storm-Rusche 1994: Storm-Rusche, Angelika, Eine Prinzessin förderte sein Studium, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 14.4.1994

Tittel 1998: Tittel, Lutz, Philipp Hoyoll. Zerstörung eines Bäckerladens, 1846, Regensburg, Museum Ostdeutsche Galerie 1998

Trier/Weyres 1979: Trier, Eduard und Willi Weyres (Hg.), Kunst des 19. Jahrhunderts im Rheinland in fünf Bänden, Bd. 3: Malerei,
Düsseldorf, Schwann 1979

Tucholski 1984: Tucholski, Barbara, Friedrich Wilhelm von Schadow 1789-1862. Künstlerische Konzeption und poetische Malerei,
Dissertation, Bonn 1984

Wachtmann 1998: Wachtmann, Hans Günter, Zu Künstlern und Bildern der Ausstellung, in: Kat. Wuppertal 1998/99, S. 182-192

Wartmann 1996: Wartmann, Andreas, Studien zur Bildnismalerei der Düsseldorfer Malerschule (1826-1867), Münster, Lit-Verlag 1996

“Weltkunst“ 1978: „Weltkunst“ Nr. 8, 1978

Werner/Schürmann: Werner, G. und H. W. Schürmann, Heimatchronik der Stadt Wuppertal, Köln, Archiv für deutsche Heimatpflege o. J.

Wichelhaus 1922: Wichelhaus, Robert, Geschichte der Familie Wichelhaus, Düsseldorf, Bagel [1922]

Wiedemann 1930: Wiedemann, Alfred, Geschichte Godesbergs und seiner Umgebung, 2. verb. Aufl., Godesberg 1930,
Nachdruck Frankfurt 1979

Wirth 1990: Wirth, Irmgard, Berliner Malerei im 19. Jahrhundert. Von der Zeit Friedrichs des Großen bis zum 1. Weltkrieg, Berlin 1990

Wolf, G. 1929: Wolf, G. J., Das Gruppenbildnis, in: „Die Kunst“, 31. Jg., 1929/30, S. 135-151

Wolf 1954: Wolf, Irmgard, Die Generation der Vergessenen, in: „Godesberger Heimatblätter“, Heft 22, 1954

Wolf 1993: Wolf, Irmgard, Eine Bürgerinitiative in Sachen Kultur, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 6./7.6.1993

Wolf 1994: Wolf, Irmgard, Übermütige Feste im „Malkasten“, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 21.4.1994

Wolf 1995: Wolf, Irmgard, Licht in das Dunkel um den „dollen Möler“ gebracht, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 7.9.1995

Wolf 1995: Wolf, Irmgard, Er war der Trauzeuge von Peter Schwingen, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 29.12.1995

Wolf 1997: Wolf, Irmgard, Wie aus dem Nebel aufgetaucht, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 19.6.1997

Wolf 1998: Wolf, Irmgard, Ein Maler der kleinen Leute, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 11.11.1998

Wolf 1999: Wolf, Irmgard, Unbekannte sind in der bürgerlichen Gesellschaft zu suchen, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 9.12.1999

Wolf 2000: Wolf, Irmgard, Kunst- und Kulturarbeit mit Lokalkolorit, in: „General-Anzeiger“, Bonn vom 15.3.2000

Zurück nach oben

———————–

Kataloge

Kat. Augsburg 2001: Katalog 166. Kunstauktion 9./10. November 2001, Kunstauktionshaus Georg Rehm, Augsburg 2001

Kat. Berlin 1786-1850/1971: Börsch-Supan, Helmut (Bearb.), Die Kataloge der Berliner Akademie-Ausstellungen 1786-1850,
2 Bde. und Registerband, Berlin, Hessling Verlag 1971

Kat. Berlin 1906: Die Deutsche Jahrhundertausstellung Berlin 1906. Katalog der Gemälde, 2 Bde., München, Bruckmann 1906

Kat. Berlin 1906 TB: Ausstellung Deutscher Kunst aus der Zeit von 1775-1875. Gemälde und Skulpturen,
2. Aufl., München, Bruckmann 1906 [Taschenbuchausgabe des Katalogs der Jahrhundertausstellung]

Kat. Berlin 1972: Kunst der Bürgerlichen Revolution von 1830-1848/49, Berlin, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst 1972

Kat. Berlin 1979: 508. Auktion Leo Spick, Berlin, 4. und 6.4.1979

Kat. Berlin 1980: Neue Gesellschaft für bildende Kunst, Staatliche Kunsthalle Berlin, Die gesellschaftliche Wirklichkeit der Kinder
in der bildenden Kunst, Berlin, Elefanten Press 1980

Kat. Berlin 1998: Gall, Lothar (Hg.), 1848 Aufbruch zur Freiheit, Berlin, Nicolai 1998

Kat. Berlin/München 1996: „ Von Manet bis van Gogh – Hugo von Tschudi und der Kampf um die Moderne“, München, Prestel 1996

Kat. Bonn 1992: Bodsch, Ingrid (Hg.), Wilhelm von Schadow und sein Kreis. Katalog zur Ausstellung des Stadtmuseums Bonn
17.12.92-21.2.93, Bonn, Stadtmuseum 1992

Kat. Bonn 1996: Bodsch, Ingrid (Hg.), Stadtmuseum Bonn – Gemälde, Bearbeitet von Marie-Sophie Dumoulin, Bonn 1996

Kat. Bonn 2004: Zehnder, Günter (Hg.), Schafgans – 100 Jahre Fotografie, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 2004

Kat. Breslau 1847: Breslauer Kunst-Ausstellung, 19.5.-1.7.1847, Breslau 1847

Kat. Bremen 1863: Die vorzüglicheren neueren Ölgemälde Bremens, ausgestellt zum Besten des Doneldei-Fonds in der Kunsthalle
vom 22. April bis 20. Mai 1863, Bremen, Strack 1863

Kat. Düsseldorf 1837, 1838, 1839, 1842, 1843, 1844, 1845, 1846, 1847, 1848, 1851, 1852, 1857: „Kunstverein für die Rheinlande
und Westfalen“, Düsseldorf 1837, 1838, 1839, 1842, 1843, 1844, 1845, 1846, 1847, 1848, 1849, 1851, 1852, 1857

Kat. Düsseldorf 1898: Jubiläumsausstellung des Künstlervereins „Malkasten“ bei Gelegenheit seines 50. Stiftungsfestes. 2.
und 3. Juli 1898, Düsseldorf, A. Bagel 1898

Kat. Düsseldorf 1915: Jahrhundertausstellung der Westdeutschen Kunst. Düsseldorf 1915. Künstlerverzeichnis, Düsseldorf,
A. Bagel, [1915]

Kat. Düsseldorf 1922: Düsseldorfer Bildnismaler der Vergangenheit 1.-31. Januar 1922. (Bearb. von Walter Cohen), Düsseldorf 1922

Kat. Düsseldorf 1925: Kunstausstellung der Jubiläumsausstellungen Düsseldorf 30. 5.-4.10.1925, Katalog, Düsseldorf, Verlag der
Jubiläumsausstellungen, Auslieferung A. Bagel 1925

Kat. Düsseldorf 1937: Kinderbilder aus drei Jahrhunderten 17., 18. und 19. Jahrhundert, veranstaltet unter Mitwirkung der
Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf vom „Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen“, Düsseldorf, „Kunstverein für die
Rheinlande und Westfalen“ 1937

Kat. Düsseldorf 1948: Hundert Jahre Düsseldorfer Malerei. Ausstellung im Kunstpalast im Ehrenhof, Düsseldorf 1948

Kat. Düsseldorf 1969: Markowitz, Irene, Die Düsseldorfer Malerschule, Bestandskataloge des Kunstmuseums Düsseldorf, Malerei, Bd. 2,
Düsseldorf 1969

Kat. Düsseldorf 1978: Ricke-Immel, Ute, Die Handzeichnungen des 19. Jahrhunderts. Düsseldorfer Malerschule. Teil 1: Die erste
Jahrhunderthälfte. Tafeln, Düsseldorf, Kunst-Museum Düsseldorf 1978

Kat. Düsseldorf 1979 I: Kalnein, Wend von (Hg.), Die Düsseldorfer Malerschule, Mainz, Zabern [1979]

Kat. Düsseldorf 1979 II: Markowitz, Irene (Bearb.), Der Künstlerverein „Malkasten“. Die Anfänge, Katalog, Düsseldorf, Künstlerverein
Malkasten 1973

Kat. Düsseldorf 1979 III: 5 x 30. Düsseldorf. Kunstszene aus fünf Generationen. 150 Jahre Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
1829-1979, 14.9.-2.12.1979, Düsseldorf, „Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen“ 1979

Kat. Düsseldorf 1980 I: Armer Maler – Malerfürst. Künstler und Gesellschaft Düsseldorf 1819-1918, (Text von Irene Markowitz),
Düsseldorf, Stadtmuseum 1980

Kat. Düsseldorf 1980 II: Ricke-Immel, Ute, Die Handzeichnungen des 19. Jahrhunderts. Düsseldorfer Malerschule. Teil 1: Die erste
Jahrhunderthälfte. Text, Düsseldorf, Kunst-Museum Düsseldorf 1980

Kat. Düsseldorf 1985: Kunstmuseum Düsseldorf, Führer durch die Sammlungen, 1. Alte Kunst, 19. Jahrhundert, Düsseldorf,
Kunstmuseum 1985

Kat. Düsseldorf 1996: Kunstmuseum im Ehrenhof, Katalog der Ausstellung „Angesichts des Alltäglichen”. Genremotive in der Malerei
zwischen 1830 und 1890. Aus dem Bestand des Kunstmuseums Düsseldorf im Ehrenhof mit Sammlung der Kunstakademie,
Bearb. von Martina Sitt und Ute Ricke-Immel, Köln, Böhlau-Verlag 1996

Kat. Düsseldorf 1998: Dascher, Ottfried und Everhard Kleinertz in Verbindung mit Eberhard Illner (Hg.), Petitionen und Barrikaden.
Rheinische Revolutionen 1848/49, Bearbeitet von Ingeborg Schnelling-Reinicke, Münster, Aschendorff 1998

Kat. Düsseldorf 1997: 39. Wilhelm Körs Verkaufsausstellung. Gemälde der Düsseldorfer Malerschule des 19. und 20. Jahrhunderts,
Düsseldorf 1997

Kat. Düsseldorf 2001: 47. Wilhelm Körs Verkaufsaustellung. Gemälde der Düsseldorfer Malerschule des 19. und 20. Jahrhunderts
vom 24. März bis 8. April 2001, Düsseldorf 2001

Kat. Düsseldorf 2001/II: 48. Wilhelm Körs Verkaufsausstellung. Gemälde der Düsseldorfer Malerschule des 19. und 20. Jahrhunderts
vom 22. September bis 7. Oktober 2001, Düsseldorf 2001

Kat. Düsseldorf 2009: Auktionshaus Karbstein, Düsseldorf, 105. Auktion, 19.September 2009, Nr. 91

Kat. Elberfeld 1907: Ausstellung von Elberfelder Familienporträts im städtischen Museum, März-April 1907, Elberfeld 1907

Kat. Gelsenkirchen 1952: Düsseldorfer Malerschule, Gelsenkirchen 1952

Kat. Hambach 1998: Grewenig, Meinrad (Hg.), Das Hambacher Schloß. Ein Fest für die Freiheit, Ostfildern-Ruit, Hatje 1998

Kat. Köln 1839, 1842, 1843, 1845, 1846, 1849: 1. Ausstellung des „Kölnischen Kunstvereins“ 1839; 4. Ausstellung des „Kölnischen
Kunstvereins“ 1842; 5. Ausstellung des „Kölnischen Kunstvereins“ 1843; 7. Ausstellung des „Kölnischen Kunstvereins“ 1845;
8. Ausstellung des „Kölnischen Kunstvereins“ 1846; 11. Ausstellung des „Kölnischen Kunstvereins“ 1849

Kat. Köln 1963, 1974, 1975, 1978: Katalog der 15. Auktion Kunsthaus am Museum, Köln 1963 (Das Bild Martinsabend, Nr. 1333 ist
fälschlich J. P. Hasenclever zugeschrieben.); Katalog Kunsthaus am Museum Köln 1974; Katalog der 64. Auktion Kunsthaus am Museum,
Köln 1975; Katalog der 76. Auktion Kunsthaus am Museum, Köln 1978

Kat. Köln 1973, 1989: Katalog der 534. Kunstversteigerung, Kunsthaus H. Lempertz, Köln 1973; Katalog Kunstversteigerung
Kunsthaus H. Lempertz, Köln 1989

Kat. Lindau 1998: Katalog 60. Internationale Bodensee-Kunstauktion, Auktionshaus Michael Zeller, Oktober 1998, Lindau 1998

Kat. Lübeck 1847: Verzeichnis der fünften vom Lübecker Kunst-Verein veranstalteten Ausstellung in der Catharinenkirche, Lübeck [1847]

Kat. Meerbusch 1998: Katalog Meerbuscher Kunstauktionshaus, 165.-168. Auktion, 11.-14. März 1998.

Kat. München 1986: Schweers, Hans F., Genre-Bilder in deutschen Museen, München K. G. Sauer 1986

Kat. München 1988: Katalog Neumeister, Münchner Kunstauktionshaus, Katalog der 246. Auktion, München Juni 1988

Kat. München 1994: Schweers, Hans F., Gemälde in deutschen Museen. Katalog der ausgestellten und depotgelagerten Werke, Teil I,
Band 1-4, 2. aktualisierte, erheblich erweiterte und verbesserte Aufl., München, K. G. Saur 1994

Kat. München 1999: Katalog Neumeister, Münchner Kunstaktionshaus, September 1999, München 1999

Kat. München 2004 Katalog Auktionshaus Hampel 26./27.3.2004, München 2004

Kat. Münster 1995: Westhoff-Krummacher, Hildegard, Als die Frauen noch sanft und engelsgleich waren. Die Sicht der Frau in der Zeit der
Aufklärung und des Biedermeier, Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster 1995

Kat. Wuppertal 1977: Das Wuppertal im 19. Jahrhundert. Dokumentation einer Ausstellung veranstaltet von Fuhlrott-Museum, Stadtarchiv
und Von der Heydt-Museum in Verbindung mit dem Kulturamt der Stadt Wuppertal, Wuppertal 1977

Kat. Wuppertal 1998/99: Begleitbuch zur Ausstellung. Knieriem, Michael (Hg.), Michels Erwachen. Emanzipation durch Aufstand?
Studien und Dokumente zur Ausstellung, Wuppertal 1998

Kat. Wuppertal 2009: Von Tugend und Glück. Die pivate Welt der Bürger 1815-1850. Geschichte im Wuppertal, 18. Jg. 2009

DANK

Ohne die Mitwirkung der Nachkommen des Malers, der Ur-Enkelgeneration, hätte diese Studie nicht geschrieben werden können. Als besonderer Glücksfall erwies sich, dass das Schwingen-Archiv, das der Düsseldorfer Hoffotograf Julius Söhn angelegt hatte, im Familienbesitz von Dr. Ed. Deselaers, Düsseldorf erhalten blieb. Eng war die Zusammenarbeit von Söhn mit Walter Cohen, dessen Teil-Nachlass sich heute in der Stiftung museum kunst palast, Düsseldorf befindet. Immer noch sind viele Werke des Malers im Familienbesitz. Die hier vorliegende Übersicht über die Werke im Privatbesitz ist der Mitwirkung und Auskunftsbereitschaft der allermeisten Besitzer zu danken. Zu besonderem Dank bin ich Hans Perl und Gerhard Gätjen verpflichtet, die mir über die Familie Arbeiter und die in deren Besitz befindlichen Bilder Schwingens wichtige Informationen lieferten. Wolfgang Schüler danke ich für mannigfache Hinweise über das Schicksal von Werken des Malers in Familienbesitz.

Auch das private Archiv Schmitz-Porten in Düsseldorf war eine wichtige Quelle, nicht zuletzt für den mit Schwingen befreundeten Maler F. S. Lachenwitz.

Ich danke ferner Sabine Schroyen, Archiv des Malkasten, Dr. Martina Sitt, Stiftung museum kunst palast, Düsseldorf, jetzt Stellvertreterin des Direktors der Hamburger Kunsthalle, Hans Kleinpass, Bad Godesberg und Prof. Herbert Strack, dem verstorbenen Vorsitzenden des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte, Bad Godesberg für ihre Hilfe.

Besonderer Dank gebührt meinen Kolleginnen und Kollegen im Vorstand der Peter-Schwingen-Gesellschaft, Bad Godesberg, vor allem Dr. Pia Heckes und Heinz Schweitzer, für mannigfache Hinweise und Unterstützung. Bisher unbekannte Bilder und deren Besitzer konnten vor allem bei der Vorbereitung der Ausstellung im Haus an der Redoute 1994 ausfindig gemacht werden. Die erste, vorläufige Fassung des hier vorgelegten Werkverzeichnisses entstand anlässlich des neunzigsten Firmenjubiläums des Kunsthauses Paul Schweitzer.

Viele neue Erkenntnisse und Hinweise auf bisher unbekannte Bilder verdanke ich den Nachkommen der seinerzeit in Elberfeld und Barmen abgebildeten Kinder, Männer und Frauen. Besonders möchte ich hier Johannes Nattland, Wuppertal und Manfred Wichelhaus, Köln nennen. Frau Gisela Schniewind war aufgrund ihrer genealogischen Forschungen über die führenden Familien des Tals eine wichtige Wegweiserin zu Menschen und Bildern. Neue Informationen förderten die Tagebücher von Peter de Weerth zu Tage, die mir Antonia Dinnebier in digitalisierter und zum Teil transkribierter Form zur Verfügung stellte.

Manche Mitteilungen schulde ich Carsten Roth aufgrund seiner Erfahrungen als Redakteur des „Lexikons der Düsseldorfer Malerschule“. Die Galerie Georg Paffrath stellte freundlicherweise ihre Archivunterlagen zur Verfügung.

Zu danken ist allen Museen, die mit Informationen und Fotos über in ihrem Besitz befindliche Schwingen-Bilder halfen. Genannt seien das Stadtmuseum Bonn, die Stiftung museum kunst palast, Düsseldorf, das Stadtmuseum Düsseldorf, das Niedersächsische Landesmuseum Hannover, die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam, die Staatlichen Museen Meiningen und das Museum Haus Martfeld, Schwelm. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal stellte mir den wichtigen Katalog der Ausstellung von 1907 zur Verfügung.

Auch den Mitarbeitern der benutzten Archive und Bibliotheken, vor allem des Stadtarchivs Bonn, des Historischen Archivs der Stadt Köln, des Stadtarchivs Düsseldorf, des Hauptstaatsarchivs Düsseldorf, des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, Berlin, des Stadtarchivs Wuppertal, der Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bonn, der Bibliothek des Instituts für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande der Universität Bonn, der Bibliothek der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, der Bibliothek der Stiftung museum kunst palast, Düsseldorf, der Rheinischen Sammlung der Universitätsbibliothek Köln und der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn bin ich zu Dank verpflichtet. Frau Irmgard Bartel in der FES danke ich für die Beschaffung zahlreicher, oft entlegener Literatur durch die Fernleihe.

Wichtige neue Informationen ergaben sich aus der Dissertation von Christina Frohn über den Karneval in Aachen, Düsseldorf und Köln.

Immer wieder muss ich schließlich auf die Bahn brechende Arbeit von Wolfgang Hütt über die Düsseldorfer Malerschule hinweisen, die mir wesentliche Anregungen zu meinen Studien gegeben hat.

Bad Godesberg-Muffendorf 2011

Pia Heckes

Horst Heidermann(†2018)

„Die Autoren bitten die Leser freundlichst um Hinweise auf Irrtümer oder Druckfehler, damit umgehend Verbesserungen eingearbeitet werden können.“